philosophy | poetrie

{ ONE WONDERFUL LIFE }

YOU HAVE ONE LIFE

ONE WONDERFUL LIFE

{ ONE DER FUL LIFE }

THATS AN ONE DER

THAT IS SO WONDERFUL

ONE LIFE

FULL LOVE

ONE DER FUL

LIFE

IN IT

LOVE IT

LOVE IT OUT

FROM BEGIN

LIFE

TO THE END

THE REASON YOU CAN EXIST.

philosophie | poetrie

Die Wirklichkeit mit Bezug der absoluten Realität

eines Umfeldes mit jeglichen Eigenschaften ist mit Sinnesbegrenzung

an die Umstände der Wahrheitswahrnehmung und Einschätzung der Realitatsbezuges

duch das Bewusstsein mit Begrenzungsbeschränkung der Eindrücke von Sinnen

durch Wahrheit mit Wahrnehmung im Geist der Gedanken

unter Beachtung vieler Möglichkeiten der aktuellen Umstände

wie die Umgebung individuell eine

Umsetzung der Realitätsgedankenwirklichkeit.

{ The Eye of Illusion }

{ /// }

The Eye of illusion.

The Art of Meantally the consciously mind.

The Mind of meaning and understanding.

Transformation the mind.

The Mind of your own Thoughts.

Different – Individual – Unequal.

The Complexity of any Imagination.The Eye of illusion.The Art of Meantally the consciously mind.The Mind of meaning and understanding.Transformation the mind.The Mind of your own Thoughts.Different – Individual – Unequal.The Complexity of any Imagination.

{ drawing with types of letters }

poetizer.com

{{\——–/}}

draw write 2 ward – back 4 ward read is draw.

forward backward like drawing.

the art 2 write // the sentence with letters 2 read.

{{ 4 ward draw – back ward type a letter in art }}

the art of paint in the head.

Always ever …

Ever since I was a little I hate myself. Worrying why my daddy wasn’t there. Did he love me or was I a mistake. I dream for a father but he never came…Why do I have to feel so much hate and pain. I was a child crying out for help. But all I got was pain, hurt, and sorrow. 

poetizer.com

philosophy | poetry

DEM ENTSTEHEN AUS NICHTS.

DANN ETWAS ALS SEIN – EIN WESEN.

DIE VERGÄNGLICHKEIT DURCH ZEIT – IN DIESEM BIOLOGISCHEN WESEN.

DER ANFANG – VOM BEGINN AN – BIS ENDE ALLER ZEIT – ALS SEIN DIESER ART DANN – GEWESEN.

VOM NICHTS – ZUM SEIN – BIS DES ENDES JEDEN.

DIES AM ENDE – DAS SEIN – IST FÜR DIE EWIGKEIT – IM ALL – DANN DAS GEWESEN.

philosophy | poetry

ZUERST WART IHR IM DASEIN DORT GEWESEN.

IM LEBEN MIT DER ZEIT GEDANKLICH HIER – DORT – VIELLEICHT SOGAR ALS WESEN.

DIE VERGÄNGLICHKEIT DER ZEIT – DES SEINS – ZEIGT WESENTLICH DIE ENDLICHKEIT.

DIE BEDEUTUNG IST ERSCHAFFEN DANN – AUS DEN WERTEN VON ERFAHRUNGEN.

BIS ZUR GRENZE – DANN – DER ENDLICHKEIT.

MIT VERGÄNGLICHKEIT AUS DER REALEN WELT – DER WIRKLICHKEIT.

DES SEINS – DAS WESEN – BIS ZUM ENDE GANZ – AM VERWESEN.